Fragen zur Befreiung - Allgemein

GIS verschickt rechtzeitig eine sogenannte Ablaufverständigung, die über das bevorstehende Ende des Befreiungszeitraums informiert. Für eine Verlängerung der Befreiung ist ein neuer Antrag unter Verwendung des beigelegten Formulars zu stellen.

Ja. Wir raten dazu, auf jeden Fall auch einen Antrag auf Zuschuss zum Fernsprechentgelt zu stellen, weil eine Ökostrombefreiung nur zuerkannt werden kann, wenn die Voraussetzungen zur Zuerkennung des Zuschusses zum Fernsprechentgelt vorliegen.

Ja. Bitte geben Sie uns diese Änderung schriftlich an folgende Adresse bekannt: 

GIS Gebühren Info Service,
Postfach 1000, 1051 Wien