08/12/2015

Rundfunkgebühren-Vorschreibung Niederösterreich

Die gemeinsam mit den Rundfunkgebühren eingehobene Landesabgabe wird ab 1.9.2015 in Niederösterreich erhöht. Die Erhöhung von Gebühren, Abgaben und Entgelten liegt nicht im Verantwortungs­bereich der GIS.

Das Land Niederösterreich hat beschlossen, die gemeinsam mit den Rundfunkgebühren eingehobene Landesabgabe ab 1. September 2015 zu erhöhen. Die Entscheidung über die Anhebung lag beim Landesgesetzgeber

Die Erhöhung von Gebühren, Abgaben und Entgelten liegt nicht im Verantwortungsbereich der GIS.

Die zusätzlichen Einnahmen kommen dem Land Niederösterreich zugute und sind gemäß § 9 NÖ Rundfunkabgabegesetz, LGBl 3610 in der geltenden Fassung, für kulturelle Zwecke zu verwenden.

Fernsehempfangseinrichtung inkl. Radio

Gebühren und Abgaben
bisher9/2015
Radiogebühr0,360,36
Fernsehgebühr1,161,16
Kunstförderung0,480,48
Landesabgabe4,305,10
Gebühren und Abgaben Gesamt6,307,10
ORF-Programmentgelte
Programmentgelt16,1616,16
10 % USt.1,621,62
ORF-Programmentgelte Gesamt17,7817,78
bisher9/2015

Fernsehen inkl. Radio Gesamt

24,08

24,88

 

Radioempfangseinrichtung

Gebühren und Abgaben
bisher9/2015
Radiogebühr0,360,36
Kunstförderung0,480,48
Landesabgabe1,201,40
Gebühren und Abgaben Gesamt2,042,24
ORF-Programmentgelte
Programmentgelte4,494,49
10 % USt.0,450,45
ORF-Programmentgelte Gesamt17,7817,78
 bisher9/2015

Radio Gesamt                    

6,98

7,18

 

News-Archiv